Hauptinhalt:

Software schützen mit Patenten

„Software kann man nicht patentieren“ – das ist ein Gerücht. Wie zeigen Ihnen, wie man Software patentieren kann, was man dabei beachten muss und welche anderen Schutzmöglichkeiten es für Software gibt.

Am Ende wissen Sie

  • wann eine Software technisch ist und wann nicht;
  • wann ein Computerprogramm neu und erfinderisch ist;
  • welche Entscheidungen des OGH zu diesem Thema relevant sind;
  • wie die Beschwerdekammern des Europäischen Patentamtes entscheiden;
  • wie es mit der Patentierung von künstlicher Intelligenz (KI), maschinellem Lernen (ML) oder Simulationsverfahren aussieht;
  • welche alternativen Schutzmöglichkeiten es gibt.

 

Die aktuelle Prüfungspraxis wird anhand von Fallbeispielen erläutert, relevante Entscheidungen werden besprochen und es werden Empfehlungen für die Praxis gegeben. 

Details zum Seminar der IP Academy finden Sie HIER.

JETZT REGISTRIEREN

liken & teilen

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärungen zur Kenntnis.

Springe zum Anfang der Seite