Hauptinhalt:

Schutzstrategien für technische Erfindungen

Sie haben etwas erfunden - Gratulation! Wie möchten Sie nun mit Ihrem geistigen Eigentum umgehen?

In diesem Seminar der IP Academy lernen Sie die entscheidenden Fragestellungen kennen - am Ende der Veranstaltung wissen Sie über folgende Punkte Bescheid:

  • Patentieren – Ja oder Nein? Welche Alternativen gibt es?

o  Kriterien pro und contra Patentierung

o  Alternativen wie Geheimhaltung oder defensive Publikation

o  Der richtige Zeitpunkt zur Patentanmeldung

  • Geografischer Schutzumfang – in welchen Ländern benötigen Sie Patentschutz?

o  National vs. international/regional? Prioritätsanmeldung – Nachanmeldungen?

o  Standorte Produktion/Mitbewerb/Abnehmer etc. als Entscheidungskriterium

o  Weitere Entscheidungskriterien in der Praxis – Marketingaspekte und Kostenfrage

  • Positionierung von Patenten – innerhalb oder außerhalb Ihres Unternehmens?

o  Wer meldet an (Unternehmen/Erfinder, Holding/Tochtergesellschaft etc.) – Vor- und Nachteile

o  Steuerliche Aspekte bei multinationalen Unternehmen

o  Grundzüge des Diensterfindungsrechts

  • Patente als Informationsquelle - wie können Sie Patentinformation als Forschungs- und Businesswerkzeug nutzen?

o    Welche Informationen enthält ein Patent? Technologie/Anmelder/geografischer Schutzbereich/Schutzstatus/Schutzdauer?

o    Welche Tools zur Informationsbeschaffung gibt es? Grobüberblick kostenfreie/kostenpflichtige Datenbanken, Rechercheservices (Verweis auf eigenes ÖPA-Seminar)

o  Strategischer Einsatz der Information bei F&E, Verhandlungen mit Mitbewerb, etc.

  • Einschränkung Ihrer Handlungsfreiheit durch fremde Patente – welche Optionen haben Sie?

o  Auffinden fremder Patente und Rechtsstandmonitoring

o  Optionen zur Erlangung von FTO (Einspruch/Nichtigkeit, Lizenzierung, Umgehungslösungen etc.)

o  Exkurs Patentverletzung und Handlungsoptionen


  • Der tägliche Umgang mit Patenten im Unternehmen – Do’s und Don’ts bei Organisation und Umsetzung des Patentmanagements

o  Rolle des Patentmanagements im Unternehmen – Schnittstelle zu Management/F&E/Vertrieb

o  Welche Information für wen – effizientes Patent-Reporting als Entscheidungsgrundlage

o  Passives oder aktives Patentmanagement – vom einfachen Recherche-Alert zum Verletzungsmonitoring

 

Hier finden Sie das Detailprogramm

Hinweis: Anmeldeschluss zum kostenlosen Seminar ist eine Woche vor Kursbeginn.

Seminar-Anmeldung

Newsletter-Anmeldung

AGB*

DSGVO*

liken & teilen

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärungen zur Kenntnis.

Springe zum Anfang der Seite