Springe direkt zu :

Brands Pop-Up @Kunsthauscafé Graz

Hauptinhalt:

Das war der Brands Pop-Up @Kunsthauscafé Graz

Am 26. Jänner lud das Österreichische Patentamt die kreative Community der Steiermark zum zweiten Brands Pop-Up ins Kunsthauscafé Graz.

In drei Bühnentalks gingen wir mit Kreativen, Journalist:innen und Expert:innen für geistiges Eigentum unter anderem den Fragen nach, welche Auswirkungen künstliche Intelligenz (KI) auf die Kreativszene hat und wer Memes in der Werbung verwenden darf. Marketingprofis boten spannende Insights aus ihrem Agenturenalltag und zeigten an Hand von Beispielen, wie in der Marketingbranche mit geistigem Eigentum umgegangen wird.

Abseits der Bühnentalks tauschte sich die zahlreich erschienene Kreativ-Community, bei Drinks und guter Musik, untereinander aus und ließ sich von den Expert:innen des Österreichischen Patentamtes beraten.

Fotos

©Mandl/jack-coleman.com

PROGRAMM

Talk #1 17:30 - 18:00 Uhr
KÜNSTLICHE KREATION - WEM GEHÖRT'S?

Wer was mit KI gestalten und das Ergebnis nutzen darf.

  • Kurt Fleisch, Deepfake-Satiriker
  • Elisabeth Hödl, Praxisprofessorin für IT-Recht am Institut für rechtswissenschaftliche Grundlagen an der KFU-Graz
  • Tom Lohner, Künstler und Mitbesitzer der Bakerhouse Gallery
  • Katharina Schell, Stellvertretende Chefredakteurin der APA und Expertin für KI-Anwendungen im Medienbereich
  • Christian Weber, Co-Geschäftsführer und CTO von Leftshift One

Talk #2 18:30 - 19:00 Uhr
KOPIERT, MUTIERT, MONTIERT - DARF ICH DAS?

Memes in Kunst und Werbung.

  • Harald Günther, Rechtsanwaltsanwärter in Graz
  • Philip Haubner, Head of Marketing, Design & Corporate Communications bei Gewista
  • Yves-Michel Sass, Director art + knowledge bei treat.agency

Talk #3 19:30 - 20:00 Uhr
MARKE UND CO: MEHR RECHT ALS SCHLECHT?

Der Agentur- und Marketingtalk.

  • María Baldares del Barco, EU-Beobachtungsstelle für Verletzungen von Rechten des geistigen Eigentums beim EUIPO
  • Thomas Hotko, Markenexperte und Geschäftsführender Gesellschafter von Brainds, Marken und Design GmbH
  • Dieter Weber, Geschäftsführer der Ankünder GmbH
  • Christian Wolf, Geschäftsführer der Jack Coleman Agentur

Die Veranstaltung entspach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings.

Bitte hinterlassen Sie uns Feedback ob diese Seite hilfreich für Sie war! Hinweis: Nach dem Absenden des Formulars bleiben Sie auf dieser Seite

War diese Seite hilfreich für Sie?*

Datenschutzerklärung (DSGVO)*

liken & teilen

Springe zum Anfang der Seite