Springe direkt zu :

Bibliothek

Die wissenschaftlich geführte Bibliothek mit Millionen an Patentdokumenten und einem Sonderbestand an Privilegien.

Hauptinhalt:

Das Österreichische Patentamt verfügt seit 1899 über eine wissenschaftlich geführte Fachbibliothek. Unsere Bestände umfassen Millionen an Patentdokumenten aus 39 Ländern und 5 internationalen Organisationen, Monographien und Fachzeitschriften. Einen Sonderbestand bildet die Privilegiensammlung (90.000 Patentdokumente von 1852-1899).

Unsere Patentinformation bietet in konzentrierter Form Information (bibliographische, technische, rechtliche, wirtschaftliche) aus Patentdokumenten. Als zusätzliches Service wird via Telefon Auskunft über die Benutzung von öffentlich zugänglichen Datenbanken erteilt.

Für Ihre Markensuche stehen Ihnen sämtliche österreichische Marken (seit 1859), Internationale Marken (seit 1893) und Unionsmarken (seit 1997) zur Verfügung.

Die Benutzung der Bibliothek ist kostenlos, im Lesesaal steht den Benutzenden eine moderne Infrastruktur zur Verfügung. Recherchen über Bücher und Zeitschriften sind über den Katalog sowie online möglich. Da die Bibliothek als Präsenzbibliothek geführt wird, ist selbstverständlich eine Kopiermöglichkeit vorhanden. Im Lesesaal steht geschultes Personal bereit, um Sie bei der Auswahl der für Ihre Fragestellungen geeigneten Recherchemittel wie Datenbanken, Kataloge und Originaldokumente zu unterstützen.

 

 

Bitte hinterlassen Sie uns Feedback ob diese Seite hilfreich für Sie war! Hinweis: Nach dem Absenden des Formulars bleiben Sie auf dieser Seite

War diese Seite hilfreich für Sie?*

liken & teilen

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Springe zum Anfang der Seite