Springe direkt zu :

Fragen?

EU-Datenbanken zu Herkunftsangaben

Hauptinhalt:

Auf der Webseite der EU-Kommission (DOOR) finden Sie die bisher im Rahmen der VO (EU) 1151/2012 geschützten Bezeichnungen, das Produkt, die jeweilige antragstellende Vereinigung sowie die Kontrollorganisationen, auch in deutscher Sprache. Die Spezifikation im Volltext ist daraus nicht ersichtlich; sie kann nur über die im Einzigen Dokument abgegebene Fundstelle angesehen werden.

Am 20. Dezember 2019 wurde DOOR in das Register eAmbrosia migriert und wird seither nicht mehr aktualisiert. Die Migration der Dokumente von DOOR nach eAmbrosia ist im Gange. Es wird empfohlen, in der Übergangszeit beide Datenbanken abzufragen.

Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften

Die erstveröffentlichten Herkunftsbezeichnungen finden sich im C-Blatt des Amtsblattes im deutschen Volltext; die Zweitveröffentlichungen erfolgen im L-Blatt, wobei dann lediglich die geschützten Bezeichnungen und die Produktgruppe samt Land genannt werden.

Hinweis:
Neben der VO (EU) 1151/2012 für Agrarerzeugnisse und Lebensmittel gibt es derzeit folgende EU-Verordnungen zum Schutz von Ursprungsbezeichnungen und geografischen Angaben:

Zum Schutz von Herkunftsbezeichnungen schließt die EU bilaterale Abkommen mit Drittstaaten.
Hier finden Sie die Liste der für diese Staaten in der EU geschützten Herkunftsbezeichnungen. 

 

 

Bitte hinterlassen Sie uns Feedback ob diese Seite hilfreich für Sie war! Hinweis: Nach dem Absenden des Formulars bleiben Sie auf dieser Seite

War diese Seite hilfreich für Sie?*

liken & teilen

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärungen zur Kenntnis.

Springe zum Anfang der Seite