Cookies

Wir nutzen Cookies. Einige sind notwendig andere helfen uns die Webseite und Ihre Erlebnisse zu verbessern. Sie können die Einstellungen jederzeit unter Datenschutz/Cookies bearbeiten.

Springe direkt zu :

Fragen?

Über Uns

Das Österreichische Patentamt ist die zentrale Informations- und Servicedrehscheibe zu geistigem Eigentum.

Hauptinhalt:

Unser Leitbild

  • Die Welt ist voller geistigem Eigentum. Immer dann, wenn Menschen etwas Neues erdenken, versuchen oder kreieren, schaffen sie geistiges Eigentum, auch wenn es ihnen selbst und anderen oftmals nicht bewusst ist.

  • Wir zeigen auf, was geistiges Eigentum bedeutet, wie man damit optimal in verschiedenen Situationen umgeht, was Marken, Patente, Designs können, und wo ihre Grenzen liegen. Wir vermitteln dieses Wissen und Können allen interessierten Menschen.

  • Wir lieben Innovationen und bewundern Menschen, die Neues versuchen, einzigartige technische Lösungen finden, Marken und Designs kreieren. Wir helfen Erfinder*innen und Kreativen, den besten Weg zum Schutz ihrer Innovationen zu finden. Wir tun unser Bestes, sie beim Patentieren und Registrieren von Marken und Designs zu unterstützen.

  • Beim Erteilen und Registrieren von Marken, Patenten und Designs sind wir fair in der Beurteilung – gegenüber unserer Kund*innen aber auch gegenüber der Gesellschaft. Jede und jeder kann sich darauf verlassen, dass Monopolrechte, die wir erteilen, gerechtfertigt sind. Jede und jeder kann diese Rechte bei uns einer Überprüfung unterziehen.

  • Wir sind neugierig auf die Ideen und Entwürfe unserer Kund*innen. Durch den täglichen Kontakt mit ihnen können wir uns sehr gut in ihre Welten versetzen und wissen, dass sie rasch Analyse, Rat und Entscheidung von besten Expert*innen brauchen. Das zu liefern, ist unser Auftrag, dem wir uns verpflichten.

Leitung: Maga. Mariana Karepova

Ausbildung

1987-1989Studium der Slawistik und Literatur
Staatliche Pädagogische Universität Moskau, Fakultät Philologie
1990-1996Studium Volkswirtschaft
Universität Wien, Fakultät Wirtschaftswissenschaften
2013-2015Executive education program "Strategie and Innovation"
MIT - Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, USA

Berufserfahrung

seit 2015Österreichisches Patentamt
Präsidentin
2011-2015Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Referentin für Forschung, Technologie, geistiges Eigentum, Industrie und Wirtschaftspolitik im Kabinett der*des Bundesminister*in
2003-2011FFG - Forschungsförderungsgesellschaft mbH (bis 2004: FFF - Forschungsförderungsfonds)
2003-2005: kaufmännische Projektbegutachterin
2005-2011: Stabstelle Strategie / Entwicklung neuer Programme, wie zB Innovationsscheck, Dienstleistungsinitiative, Anbahnungsfinanzierung, Vorkommerzielle Beschaffung
2000-2002Europäische Kommission, GD Erweiterung, Brüssel
Koordination und Führung von Verhandlungen der EU mit allen Beitrittsländern zum Kapitel "Finanzkontrolle"
1997-2000Bundesarbeiterkammer, Abt. Außenwirtschaft und Integration

Mitgliedschaften

seit 2020BFI Wien, Aufsichtsrat
seit 2018Europäisches Patentamt, Präsidium (gewähltes Mitglied)
seit 2017Austrian Standards, Präsidialrat
2016-2018Austrian Institute of Technology - AIT, Aufsichtsrat

Weitere Berufliche Tätigkeit

seit 2015Stv. Vorstandsvorsitzende des Vereins "Industrie 4.0 Österreich - Plattform für Intelligente Produktion"
seit 2005Tätigkeit als Jurorin bei Programmen und Preisausschreiben (Houska Wissenschaftspreis, Staatspreis Mobilität, Digitalisierungsfonds der AK Oberösterreich, Zukunftsfonds der AK Wien, Bosch Technik fürs Leben Preis)

 

 

 

Bitte hinterlassen Sie uns Feedback ob diese Seite hilfreich für Sie war! Hinweis: Nach dem Absenden des Formulars bleiben Sie auf dieser Seite

War diese Seite hilfreich für Sie?*

Datenschutzerklärung (DSGVO)*

liken & teilen

Springe zum Anfang der Seite